Neuigkeiten

Hier finden Sie Neuigkeiten, ausgewählt von Ingrid Bodsch

03
Oktober

Dutzende Menschen demonstrieren in Riga für die Restaurierung des Wagnersaals

Mit Plakaten, Auszüge singend aus Richard Wagners Oper "Tannhäuser", zogen am Dienstag Abend mehrere dutzend Menschen durch die Innenstad von Riga. Nach eigenen Angaben, wollten die Wagnerliebhaber die staatliche Immobilienverwaltung davon überzeugen, das Gebäude als Konzert- und Aufführungsraum zu restaurieren.


23
März

"Götterdämmerung" à la Petrenko

Begeisterte Kritiker & ein Glück für Bayern: Am Freitag dirigierte Kirill Petrenko in München den letzten Teil von Wagners Tetralogie.
Vgl: http://www.br.de/ Neues Fenster öffnen


17
März

Begeisterung und Missfallen zugleich für "Parsifal"

Applaus für die grandiosen Sänger von Richard Wagners „Parsifal“; Buh-Rufe hingegen für das Regie-Team.
Vgl. http://www.solinger-tageblatt.de/ Neues Fenster

Wuppertaler Bühnen: Ein Bühnenweihfestspiel in drei Akten; Dichtung von Richard Wagner
http://www.wuppertaler-buehnen.de/ Neues Fenster


05
März

Antú Romero Nunes’ aufsehenerregende Theaterproduktion „NIBELUNGEN!“

Der ganze Ring nach Richard Wagner, Friedrich Hebbel und Altvätern am 28. Juni 2015 im Thalia Theater Hamburg-Altona.
Vgl. https://www.aww.uni-hamburg.de/ 


05
März

Richard-Wagner-Preis für Dirigent Thielemann

Christian Thielemann, der weltweit gefragte Dirigent bei Wagner-Inszenierungen, wird für seine Leistungen mit dem Richard-Wagner-Preis ausgezeichnet.
Vgl. www.dw.de/richard-wagner-preis 


27
Februar

"Da muss man schon niederknien, dass das ein Mensch geschaffen hat."

Startenor Rene Kollo liest am kommenden Sonntag im Dortmunder Opernhaus. Im Interview mit Julia Gaß sprach er über seine neue Wagner-Biografie. 
Vgl. www.ruhrnachrichten.de 


26
Februar

Ruhrtriennale 2015: Von Wagner über Proust bis Techno

Unter dem Leitmotiv „Seid Umschlungen“ präsentiert die diesjährige Ruhrtriennale von Mitte August bis Ende September ca. 140 Veranstaltungen an außergewöhnlichen Spielstätten und mit innovativem Musikprogramm.
Vgl. www.ruhrbarone.de 
Vgl. Programm: www.ruhrtriennale.de 


23
Februar

Richard Wagner und die Religion

Vortragsabend mit Hörbeispielen aus dem „Parsifal“ in der evangelischen Kirchengemeinde Walldorf am 20. März
Vgl. http://sdp.fnp.de/ 


17
Februar

Lesung im Mecklenburgischen Staatstheater Schwerin

Schauspieler Klaus Engeroff liest aus Manns „Wälsungenblut“: Der Richard-Wagner-Verband Mecklenburg-Vorpommern eröffnet am 22. Februar einen Veranstaltungsreigen, welcher sich Wagners Werk widmet. 
Vgl. www.ln-online.de 


10
Februar

Umjubelte Premiere von Wagners "Götterdämmerung" im Linzer Musiktheater


03
Februar

Premiere des Linzer „Rings“

Am kommenden Samstag ist es für das Landestheater-Team soweit: Der vierte und letzte Teil, „Götterdämmerung“, feiert Premiere.
orf.at 


21
Januar

2. Internationaler Richard-Wagner-Nachwuchswettbewerb 2015

Am Donnerstag, 22. und Freitag, 23. Januar findet der 2. Internationale Richard-Wagner-Nachwuchspreis in der Leipziger Klinger Villa statt.
Die Richard-Wagner-Stiftung Leipzig lobte drei Stipendien für die Bayreuther Festspiele aus.
Vgl. www.port01.com 


20
Januar

Unerwünschte Begehrlichkeiten

Die bunten Miniatur-Wagner-Figuren, die seit dem Wagner-Jahr 2013 den Grünen Hügel in Bayreuth schmücken sollten, sind inzwischen fast gänzlich Vandalismus und Diebstahl zum Opfer gefallen.
www.br.de/ 


15
Januar

Letztes Wagner-Festival in Wels

Mit der 26. Ausgabe verabschiedet sich das Richard-Wagner-Festival in Wels diesen Mai: Der oberösterreichischen Stadt fehlt finanzielle Unterstützung.
www.kleinezeitung.at 


12
Januar

Musikalisch über weite Strecken überragend

Kritik: Richard Wagners "Tristan und Isolde" in der Wiener Staatsoper
Vgl: kurier.at/kultur/ 


Das Richard-Wagner-Portal und seine Inhalte und Funktionen sind z. Zt. noch im Aufbau. Vielen Dank für Ihr Verständnis.